Erste Bilder der CeBIT Social Business Arena

Wir haben Euch bereits gestern auf Facebook die ersten Bilder der CeBIT Social Business Arena präsentiert. Da Bilder oft mehr sagen als tausend Worte, möchten wir Euch hier und heute mit ein paar weiteren Eindrücken der Arena in Halle 6 versorgen. In dieser doch beeindruckenden Atmosphäre, werden wir 2 Tage lang mit Experten, Unternehmen, Social Software Anbietern und hoffentlich vielen interessierten Besuchern über das Thema Social Business diskutieren. Egal ob Panel-Diskussion, Live-Demo, Vortrag oder persönliches Gespräch. Es wird für jeden etwas dabei sein! Die CeBIT Social Business Arena ist als Branchentreff geplant und soll die aktuellen Diskussionen zum Thema Social Business zusammentragen und diese reflektieren. Das wird in dieser Kulisse in jedem Fall gelingen. Bei alledem, liegt uns ein Aspekt besonders am Herzen. Euer persönlicher Mehrwert!  Die Mehrwerte für sich zu erkennen, sorgt bei Thema Social Business oft für eine ganz andere Wahrnehmung und Akzeptanz. Egal ob Unternehmen oder User. Wenn man Mehrwerte erkennt, steht man Veränderungen offener gegenüber. Das ist eines der Ziele der CeBIT Social Business Arena. Menschen zusammen zu bringen, sich offen zum Thema Social Business auszutauschen und die Akzeptanz zu erhöhen. Spätestens mit diesen Bildern steigt die Vorfreude auf ein sicherlich phantastisches Event im Rahmen der CeBIT 2014! Hier lassen sich hervorragend Meinungen austauschen und Mehrwerte vermitteln, oder? Seid Ihr bei der CeBIT Social Business Arena dabei? Space_D_V03_C00_klein

Space_D_V03_C01_klein Space_D_V03_C02_klein Space_D_V03_C03_klein

The following two tabs change content below.

Andreas Schulze-Kopp ist als Enterprise 2.0 Berater tätig und begleitet Unternehmen auf ihrem Weg zum Social Business. Von der Anfangsanalyse über die potentiellen Prozessoptimierungen, bis zur Einführung und dem Coaching der Mitarbeiter. Durch Euphorie, Begeisterung und dem Aufzeigen von Mehrwerten, versucht er Unternehmen von der ständig stärker werdenden Bedeutung einer internen sozialen Kommunikationsstruktur zu überzeugen und zu begeistern. Außerdem ist er aktiver Blogger und als zertifizierter Social Media Manager (SMA) ein bekennender Fan der sozialen Netzwerke. Außerdem ist er Autor des Fachbuches 'Enterprise 2.0: Social Software auf dem Vormarsch - Gekommen, um zu bleiben', Blogger auf dem Enterprise 2.0 Blog und Co-Moderator der Enterprise 2.0 Gruppe auf Xing und auf Google+.