Rückblicke auf die Social Business Arena 2014

Social_Business_Arena_Stage

Die CeBIT 2014 ist vorbei und damit auch die Social Business Arena. In zwei Tagen sammelten und trafen sich zahlreiche Referenten, Fachleute und Gäste in der Arena. Ein Rückblick auf die diesjährige Social Business Arena.

Diesjährige Social Business Arena? Gleich als Allererstes eine Vorschau: Es sieht gut aus für eine weitere Social Business Arena im nächsten Jahr. Wenn alles klappt, werden wir uns im nächsten Jahr zur Social Business Arena auf der CeBIT wiedersehen. Wir nehmen die bisherigen und kommenden Anregungen zur Arena auf und werden sie in die Arena des nächsten Jahres einfließen lassen.

Ein berechtigter Kritikpunkt ist beispielsweise das Livestreaming. Leider mussten wir feststellen, dass das doch nicht so lief wie vorgesehen. Am Montag hatten wir keinen Livestream, und am Dienstag störten bei unserer Notlösung Ustream die Werbeeinblendungen. Für das nächste Mal werden wir mehr testen.

Social_Business_Arena_InterviewIch war an beiden Tagen mit Twitter, Facebook, Interviews und Diskussionen ziemlich eingedeckt, so dass ich von den Inhalten der Arena nur wenig mitbekam. Beispielsweise hatten wir am Dienstag Vormittag bis in die Mittagszeit Diskussionsrunden, die ich mit einer Cam aufnahm. Die Interviews und Diskussionsrunden werden wir nach und nach überarbeiten und veröffentlichen.

Die publizierten Videos sammeln wir auf der Seite “Videos zur Veranstaltung“. Es wird sicherlich noch ein paar Tage dauern bis wir alles fertig haben – aber die ersten Videos sind schon da.

 

Ich freue ich mich sehr, dass viele unserer Teilnehmer (auf oder vor der Bühne) ihre Eindrücke aufgeschrieben haben. Nachfolgend habe ich die einige Rückblicke gesammelt. Für weitere Artikel ist noch Platz, ich nehme Hinweise gerne auf 😉

Social Business Arena @ CeBIT14 (Ulrike Pitzschke)

Voll gepackt mit tollen Eindrücken kehrte ich gestern Abend zurück von der CeBIT.

Mein persönliches Highlight war die Social Business Arena, wo sich Unternehmen, Nutzer und Interessenten über die Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Perspektiven des Social Business austauschen konnten. Zahlreiche Paneldiskussionen und Vorträge gaben dazu genug Raum, Unternehmen und Technologiepartner hatten die Möglichkeit, sich und ihre Definition von Social Business zu präsentieren.

Social Business Arena: Community Management und Kulturwandel als zentrale Themen (Simon Dueckert)

Mit knapp 60 Programmpunkten und über 90 aktiv Beitragenden gehört Sie damit zu den größten Enterprise-2.0-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum. Das war auch daran abzulesen, dass das Who-is-Who der Szene vor Ort war und es auch im Community-Bereich neben der Bühne zu regem fachlichen Austausch kam.

[…]

Über die gesamte Veranstaltung hinweg kann man resümieren, dass sich die Experten der Szene einige sind, dass die Weiterentwicklung der technischen Werkzeuge auf einem guten Weg ist und die Hauptenergie in den Organisationen auf den kulturellen Wandel und die Etablierung von Communities als weiterer Organisationsform verwendet werden sollte.

[ inklusive Fotos von der Social Business Arena auf Flickr ]

5 Zentrale Erkenntnisse der socbiz Community auf der Cebit (René Sternberg)

Auf der Cebit traf sich am 10. und 11.3 die komplette deutsche und teilweise internationale socbiz und e20 Community. Meine wesentlichen Erkenntnisse auf der von der Kongress Media AG organisierte Social Business Arena sind:

Einige Feststellungen der Community aus dem vergangenen Jahr haben sich noch stärker durchgesetzt und sind teilweise sogar Allgemeinplätze geworden

Bilder von der CeBit 2014 und der Social Business Arena (Joachim Haydecker)

Ich war über die beiden Tage auf der Social Business Arena, hörte den Vorträgen zu, habe liebe Freunde und gute Bekannte getroffen und viele tolle Gespräche geführt.

Eindrücke von der Social Business Arena CeBIT 2014 (Siegfried Lautenbacher)

Die Social Business Arena der Kongress Media war das neue Format auf der diesjährigen CeBIT in Hannover. Das umfassende Event richtete sich sehr fokussiert auf die Themenlage von Social Business und Enterprise 2.0 Ansätze, Umsetzungen, Lösungen, Philosophien und Erkenntnisse aus. Zwei Tage lang wurden auf den unterschiedlichsten Panels Diskussionen um diese Kernthemen in Deutschland aber auch im internationalen Umfeld geführt. Dabei waren sehr differenzierte Sichtweisen, Erfahrungen und Ansatzpunkte immer wieder Dreh- und Angelpunkt von provokanten Thesen, klaren Statements und kondensierten Erkenntnissen. Eine eindeutige Aussage die man aus den vielen Meinungen und Erfahrungen herausfiltern kann ist: Social Business ist vor allem Business und das muss es schließlich und endlich liefern – Betriebsergebnisse.

Recap – CeBIT 2014 (Thorsten Ising)

In diesen beiden Tagen fand, der für mich interessanteste Part der CeBIT 2014, die Social Business Arena Ihren Platz in Halle 6. Die Social Business Arena hatte den Schwerpunkt, wie der Name schon sagt, auf Social Business gelegt und widmete sich Themen wie Enterprise 2.0, Social Collaboration und Zukunft der Arbeitsorganisation. Diskussionsrunden, Interviews, Präsentationen und Vorträge standen auf dem Programm des Kongresses und zahlreiche Unternehmen, Lösungsanbieter und Experten gaben sich sprichwörtlich die Klinke in die Hand.

Fotoimpressionen von Netmedia auf Facebook

Erfolgsmessung für die Social Initiative – complexium auf der CeBIT 2014 (Kathrin Schulz)

Big Data und Social Business sind einige der Schwerpunktthemen. Diesen Themen verschreibt sich auch die Social Business Arena, die innerhalb der CeBIT eine Plattform für Diskussionen, Gespräche und Workshops rund um Enterprise 2.0, Social Software, Social Collaboration und Social Business bietet.

Digitizing vs Digitally Transforming. #CeBIT14 (Sameer Patel)

CeBIT 2014 was an incredible event last week. My second time speaking, my keynote this year was in the social business arena hosted by Kongress Media and covered a topic that I’ve been thinking a lot about lately as we move past transactions business and well past social business, both from a customer and a product / market strategy point of view. And that’s what digital transformation really entails.

SharePoCalypse – CeBITtabiliy (Christoph Müller)

Einer unserer Schwerpunkte an der CeBIT war natürlich die ‚Social Business Arena‘. Verschiedene Sprecher debattierten über die Erfolgsfaktoren der Social Collaboration und die Zukunft der Arbeit. Dabei zeigte sich erneut, dass das Feld „Social Enterprise“ sehr breit diskutiert wird. Von Transparenz in der Unternehmenskommunikation über Mobilität und BYOD, den verantwortungsvollen Umgang mit Daten im Unternehmen und nicht zuletzt über die Sicherheit von Social Business Anwendungen im Allgemeinen.

#cebitsba – Rückblick auf die Social Business Arena (Valuescope)

Zwei Tage lang wurde auf der Social Business Arena über unterschiedliche Facetten von Social Business Collaboration diskutiert. Es war DER Szene-Treff für alle Social Business Berater, Blogger, aktuellen und zukünftigen Anwender. Hier fanden intensiver Austausch und Netzwerken in kurzen Vorträgen, Paneldiskussionen und Workshops und auch der Teilnehmer untereinander statt.

Es gab sogar kostenloses und schnelles WLan, das allerdings nicht für jeden ersichtlich war.

Hinweis: Im Artikel gibt es ein paar Monitoring-Einblicke auf die Social Business Arena 😉

Storify: Social Business Arena

Einige exemplarische Updates und Fotos habe ich in einer Storify-Story zusammengefasst: Social Business Arena 2014.

Fotoalbum der Social Business Arena auf Flickr

Unsere Fotografin lieferte uns über 360 Fotos von der Social Business Arena. Eine sehr kleine Auswahl davon gibt es hier bereits, den Rest gibt es auf Flickr.

cebitsba_l0050

cebitsba_l0127

cebitsba_l0080

cebitsba_l0165

cebitsba_l0148

 

The following two tabs change content below.

Frank Hamm ist selbstständiger Berater für Kommunikation und Kollaboration. Er berät und unterstütz Unternehmen, Organisationen und Personen bei dem digitalen Wandel. Über seine Themen Enterprise 2.0, Social Business, Social Collaboration, Public Relations, Social Media und Office Productivity bloggt er im INJELEA-Blog.







Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *