Yearly Archives: 2015

Bewältigung des Information Overload in Enterprise Collaboration, so lautete ein Workshoptitel auf dem IOM Summit.

Information Overload ist für viele mit Sicherheit ein tägliches Deja Vu, und unter uns gesagt: bereits E-Mail beschert uns hinreichend Informationen, die wir, glaubt man den Gesprächen in der Cafeteria, ohnehin schon nicht mehr alle aufnehmen, geschweige denn verarbeiten, zu verwendbarem Wissen nutzen können. Für Overload braucht’s also im Grunde kein „Enterprise Collaboration“, und doch macht uns die Vorstellung, diese Variante kommt noch „on top“, wie es so schön heißt, moderat formuliert skeptisch.

Read More

Change Management – Da müssen Sie jetzt durch!

Das war der Titel des Workshops von Felix Schröder, Principal Consultant bei HIRSCHTEC, beim IOM Summit 2015. Obwohl der Summit nun ja bereits einige Wochen zurückliegt, wollten wir bei Felix Schröder doch noch einmal nachhören: Wie kamen die Teilnehmenden denn so durch’s Change Management? Die kontinuierliche Arbeit durch das Tal der Tränen Kaum jemand, der […]

Read More

Die Transformation beginnt im täglichen Tun – Führungskräfte-Entwicklung für den Digitale Workplace

Ein IOM Summit ohne Führungskräfte, sei als Vortragende oder Teilnehmende, ist schwerlich vorstellbar. Beim diesjährigen Summit rückten sie am Thementisch von Anja Wittenberger zudem auch noch selbst ins Zentrum der Diskussion: wie können sich Führungskräfte eigentlich für den Digital Workplace fit machen oder sind sie bereits bestens gerüstet und angekommen? Und was müssen sie konkret […]

Read More

Leistungsbewertung und Mitarbeiterbeurteilung im Netzwerk etablieren – geht das?

Bianca Gade, Corporate Communications Managerin bei netmedia,  moderierte auf dem IOM Summit 2015 einen World Cafe-Tisch zum Thema „Leistungsbewertung und Mitarbeiterbeurteilung am Digital Workplace“. Keine leichte Aufgabe bei einem eher steifen Thema, das fest in HR verankert ist, das aber bereits 2012 Armin Trost im Harvard Business Manager fragen ließ „Wozu noch Mitarbeitergespräche?“ War es […]

Read More

Ellen Trude: Digitalisierung braucht “Tipping Point” im Kompetenz-Management!

Der Beitragstitel ist in Anlehnung an einen interessanten Blogbeitrag von Dr. Holger Schmidt „Die Tipping-Points der Digitalisierung“ vom 3. November 2015 formuliert, in dem er ein faszinierendes Bild der Veränderungen unserer Welt zeichnet, die, wie sollte es anders sein, die Digitalisierung irgendwann sogar in jeden Haushalt bringen soll. Bei näherer Betrachtung der genannten Tipping-Points scheint […]

Read More

Essential Readings: Systematically enhancing the responsiveness with effective leadership skills in the context of a digital mindset

Today’s list of “Essential Readings” is spotlighting key recommendations for the “digital transformation” strategy. From this the recipe for success is in a systematic but iterative process of enhancing the responsiveness and risk taking of the organization with effective leadership skills where the digital mindset and the emptional intelligence is playing a key role.

Read More

Marc de Fouchecour: Digital culture – learning to ride a bicycle does not happen by doing quizzes or watching videos!

Guest post by Marc de Fouchecour (Nextmodernity) The digital transformation of a business takes place through its employees and managers who are called to become engines of this transformation. They need more support to understand the digital impact on their occupation and their business models, as well as training in new methods or tools. Yet […]

Read More

Emanuele Quintarelli: The Future is Collaborative #ioms15

Wir hatten ja letzte Woche unseren IOM SUMMIT 2015. Eine wesentliches Meme der Diskussionen auf der Veranstaltung war, dass die Projekte zum Digital Workplace und zur Transformation der Arbeit von der reinen Innensicht wegkommen müssen und den Dreiklang “Technology – Culture – Business” stärker verfolgen müssen. Insbesondere der Fokus auf “Business” fällt nun hier verstärkt […]

Read More
Page 1 of 1212345...10...Last »