Planungen zur Social Business Arena biegen auf die Zielgerade ein!

Es ist Wochenende und damit etwas Zeit um die Gedanken zu ordnen und zu überprüfen, ob noch alles in Plan ist. Morgen sind es nur noch 4 Wochen bis zum Start der CeBIT 2015 und damit auch bis zur diesjährigen Social Business Arena. In unserem Corporate-Blog hat meine Kollegin Susanne Bach diese Woche erst einen kurzen Überblick über den Status-Quo der Planungen gegeben:

  • Digitale Transformation steht im Mittelpunkt der Diskussionen
  • Führende Dienstleister und Anbieter als Unterstützung
  • Die Registrierungen zum Event laufen!
  • Geadelt: Social Business Arena in Halle 4 bei den Großen!

[Alle Kraft voraus – Endspurt auf die in 5 1/2 Wochen stattfindende Social Business Arena @ CeBIT]

Da gibt es nicht viel hinzuzufügen – als vielleicht, dass wir mittlerweile die ersten Referenten und Moderatoren veröffentlicht und eine Vielzahl von spannenden Diskussionen anzubieten haben, die eine Teilnahme definitiv nutzenstiftend macht.

Um das Ganze noch etwas publiker zu machen, legen wir über die kommenden Wochen nun noch mit etwas mehr Kommunikation nach. Den Start machen wir mit der Veröffentlichung einiger wirklich spannenden Interviews aus unserer Interview-Reihe. Des Weiteren bereiten wir gerade noch ein Pre-Conference-Hangout vor, bei dem wir mit einige Partnern und Experten über die bevorstehenden Diskussionspunkte sprechen wollen. Weiter freuen wir uns, dass die Fachpresse unser diesjähriges Programm spannend genug fand, dass sie in den CeBIT Previews darüber berichten. Gerne möchten wir hierbei auch noch einmal Blogger auf unser Medienpartner-Programm aufmerksam machen. Last but not least – verschicken wir dann in der kommenden Woche auch noch unseren Flyer – der dann einen umfassenden Überblick über das Programm bietet.

Vielleicht aber um einen kurzen Überblick zu geben – hier eine Aufzählung der mitwirkenden Personen, wie wir sie diese Woche weitergegeben haben:

Keynote-Speaker:

Dion Hinchcliffe (adjuvi), Lee Bryant (Postshift), Sameer Patel (SAP), Dr. Peter Schütt (IBM), Dr. Hans-Georg Schnauffer (Gesellschaft für Wissensmanagement), Dr. Thorsten Hübschen (Microsoft)

Teilnehmer in Keynote-Diskussion:

16.03. / 13:20 Uhr (Rahmenbedingungen Zukunft der Arbeit): u.a. Karl-Heinz Brandl, Verdi, (vorr) Dr. Stephan Pfisterer, BITKOM, Alexander Klier (Beck et al)

17.03. / 13:20 Uhr (zur Management-Kultur): u.a. Dr. Josephine Hofmann (Fraunhofer), Sirka Laudon (Axel Springer), Sabrina Rödig (Telefonica)

18.03. / 13:20 Uhr (zu digitalen Arbeitsplatz-Konzepten): u.a. Reinhard Karger (DGI), Stefan Ehrlich (Knowledge Research Center)

Praxis-Panel (Projektleiter aus Collaboration-Projekten im Gespräch): u.a. mit Nadiia Kostrova (KWS SAAT AG), Daniel Pankatz (DHL), Carolin Strunk (Ostdeutscher Sparkassenverband) und weiteren noch nicht bestätigten

Experten-Panel mit Vielzahl von deutschen Social Collaboration/Enterprise 2.0 Experten:

Ilja Hauss (Communardo), Carsten Rossi (Kuhn, Kammann & Kuhn), Siegfried Lautenbacher (Beck et al), Tim Miksa (netmedia), Simon Dückert (Cogneon), Katharina Perschke (Bosch), Alexander Kluge (Kluge Consulting), Heiko Henkes (Experton Group), Joachim Heydecker (Crisp Research), Lutz Hirsch (Hirschtec), Petra Gollas (Add-All), Prof. Dr. Joachim Niemeier (Centrestage), Harald Schirmer (Continental), Felix Binsack (TIMETOACT), Bernhard Zöller (Zöller & Partner), Stefan Pfeiffer (IBM), Stephan Grabmeier (Innovation Evangelists), Nicolas Otte (SAP), Anja Wittenberger (Communardo), Christian Schmidt (Knowhow)

Insgesamt also schon ein ganz gut vorzeigbarer Mix – mit noch Optimierungspotential bei der Anzahl der Projektverantwortlichen aus den Unternehmen. Das werden wir aber diese Woche noch zurechtrücken.

In diesem Sinne freuen wir uns weitere viele Registrierungen für das kostenlose Konferenzticket wie auch das VIP-Ticket für Projektverantwortliche.