Digital Transformation

#ioms17 Dr. David Reinisch, Allianz Deutschland, taggt seine Keynote: #nativ #naiv #digital

Der erste Konferenztag des IOM Summit startet knackig, betrachten wir die Hashtags, mit denen Dr. David Reinisch seine Keynote “Arbeitswelt 4.0 – Veränderungen für die Arbeitsorganisation im digitalen Zeitalter” kennzeichnet. Drei Hashtags, die wir, diese Empfehlung sei gestattet, im Verlaufe der zwei Tage durchaus öfters hervorholen und im Denken praktizieren könnten. Dr. David Reinisch studierte […]

Read More

#ioms17 Michael Mollath, Deutsche Messe AG, über Zusammenarbeit und die Notwendigkeit des digitalen Denkens.

Michael Mollath, den Chief Digital Officer der Deutschen Messe AG, verlangten wir schon jetzt im Interview einiges ab. Denn nicht nur ich sandte meine Fragen an Michael, sondern auch Alexander Kluge von Kluge Consulting, so dass das bisher umfangreichste Interview dieser #ioms17-Reihe entstanden ist. Ein Blick auf die Unternehmensseite der Deutschen Messe AG lässt vermuten, […]

Read More

Essential Readings: Research Results on Pain Points for the Digital Strategy, Levers for the High-Performance Organization & Measured Effects of the Social Intranet

This is another post in my “Essential Readings” series with some recommendations on recent published and found research results that outline some insights on where to work on for driving the digital transformation (aka pain points to overcome), what levers to use for becoming a high-performance company (see also my recent German distinguishment of different approaches for the Digital Workplace Strategy) and what key effects are able to measure on conducting a social intranet strategy.

Read More

#ioms17 Stephanie Borgert bringt in ihrer Keynote den Denkfehler 4.0 ins Spiel.

Das Mantra “Digitalisierung ist mehr als Technik” hat enorm an Schwung verloren, und bei der Identifikation dieses Mehr als betonen wir neben kulturellen Werten zum Beispiel neue Organisationsmodelle, agile Methoden bis hin zur neuen Führungskraft, die sich ebenfalls mit 4.0 oder digital attributieren, aber nicht unbedingt klarer definieren lässt. Die klaren Strukturen der Vergangenheit scheinen […]

Read More

#ioms17 Katharina Krentz, Robert Bosch GmbH, über einen wichtigen Erfolgsfaktor digitaler Zusammenarbeit: Working Out Loud

Working Out Loud, kurz WOL – wer im Thema digitale Zusammenarbeit denkt, hat sicherlich von dieser Methode gehört. WOL, das bedeutet ein Spektrum enthusiastischer Verfechter der Methode bis hin zu Skeptikern, die nur die nächste Sau durch die Unternehmen getrieben sieht. Wer den Hashtag #WOL bei Twitter recherchiert wird allerdings feststellen: für die Einordnung von […]

Read More

Essential Reading Series: #NewWork Motivation, Digital Culture & Organisationsmodelle für neue Geschäftsmodelle

Es ist schon lange her und daher weit überfällig, dass ich mal wieder einen Essential-Reading-Beitrag publiziere, bei dem ich aktuelle Beiträge, die in einem gemeinsamen Kontext stehen und mir gerade so “um die Ohren fliegen”, an dieser Stelle zusammenführe und teile. Der heutige Beitrag steht dabei unter dem Thema “Digitale Organisationsentwicklung” – die ja doch […]

Read More

#ioms17 Florian Dötterl: Wie E.ON via Cloud das Intranet zu den Mitarbeitenden bringt.

Ab in die Cloud – Wie das E.ON Intranet auf die Handys der Mitarbeiter kam, so lautet der Titel der Fallstudie, mit der Florian Dötterl und Sarah von Grudzinski auf dem #ioms17 über ihre Erfahrungen berichten. Florian Dötterl, der die konzernweite interne Kommunikation bei E.ON verantwortet, gewährt uns vorab einige Einblicke. Florian Dötterl sieht sich […]

Read More

#ioms17 Dr. Bodo Antonic über Diät und Spielregelabbau, und was das mit Agilität zu tun hat.

Wer denkt nicht bei der Digitalen Transformation an eine Organisation im Wandel – Agilität schwingt mal leiser, mal lauter artikuliert, mit. Dass unsere künftige Arbeit agil daherzukommen habe, ist als Forderung flott formuliert. Doch was verbirgt sich wirklich dahinter? Dr. Bodo Antonic, die kontur, liebt Veränderung. Vorträge sowie Keynote betrachtet er hierfür als wirksame Instrumente. […]

Read More

Heute an der digitalen Transformation schnuppern, morgen kleine Verkostungen und im September beim #ioms17 das ganze Buffet

September 2017, so könnte man denken, ist ja noch ein Weilchen hin. Doch vorbei sind die Zeiten, als man erst am Konferenztag selbst ins Thema eintauchte. Bei #ioms17 starten wir bereits jetzt, denn für die diesjährigen thematischen Schwerpunkte lohnt sich frühestmögliches Warmlaufen allemal. Ich laufe mich mit einem sehr persönlich gehaltenen Beitrag hier in der […]

Read More

IOM SUMMIT 2017 – Der Digital Workplace und der Weg zur digitalen Arbeitsorganisation

Im vorliegenden Beitrag skizzieren wir die für uns und die Planung des IOM SUMMIT 2017 wichtigen Entwicklungen rund um den Digital Workplace und den Weg zur digitalen Arbeitsorganisation. Im Fokus stehen dabei drei thematischen Schwerpunkte darlegen: Digital Workplace als Hebel der digitalen Transformation, die nächste Welle der digitalen Transformation der Arbeitswelt und die organisatorischen Prinzipien der Zukunnft!

Read More

Silvia Hänig zur diesjährigen #cebiteda: Auf kollaborativer Spurensuche

Silvia Hänig, die auf der EDA unter anderem im Panel “Automotive goes Social” zu erleben war, blickt mit ihrem Beitrag auf die Veranstaltung zurück. Meine Eindrücke von der diesjährigen CeBIT Enterprise Digital Arena (20. – 21.März 2017): Da war die Rede von verschobener Grenzen zwischen der Prozess- und Kollaborationsunterstützung, von Working Out Loud als probate Veränderungsmethode oder […]

Read More

#cebiteda17 Nachlese: Christina Schlichting, Volkswagen AG, über Kollaboration auf Augenhöhe

Im Praxis-Panel der #cebiteda17 wurde Kommunikation auf Augenhöhe diskutiert. Christina-Dorothea Schlichting, Director IT Communication and Group CollaborationVolkswagen AG, beschreibt in ihrem folgenden Fachbeitrag Aspekte der Kommunikation auf Augenhöhe sowie wichtige Learnings.   Mit der Digitalisierung steht in der Wirtschaft ein tiefgreifender Wandel bevor. Industrie 4.0, Entwicklung mit virtuellen Möglichkeiten, neue Vertriebskanäle mit zunehmend digitalen Kunden Touchpoints beschäftigen die meisten […]

Read More

Der #cebiteda17 Twitter-Stream, erzählt von Alexander Kluge (@alecmcint)

Wer sich auf der #cebiteda17 umschaute, konnte beobachten, wie Interessantes direkt über Twitter mit dem Netzwerk geteilt wurde. Wer nicht vor Ort war, Twitter jedoch nutzt, konnte so fast schon live dabei sein. Noch besser aber ist eine Story aus Twitterbeiträgen zu generieren, und das großartige Werk hat Alexander Kluge zusammengestellt via Storify – Danke an […]

Read More

#cebiteda17 noch lange nicht vorbei: heute mit Andreas Matern und Lernfluss sowie Wissensaustausch im laufenden Arbeitsprozess

21.03.2017 – 18:06 Uhr bei der #cebiteda17:   Runder Abschluss, viel voneinander gelernt 👌🏼 #cebiteda #CeBIT17 Bis bald 👋🏼 pic.twitter.com/Bcq4kDrDqd — Lukas Fütterer (@lukizzl) March 21, 2017 Runder Abschluss des Live-Events, aber noch längst kein Abschluss der #cebiteda. Denn wir haben noch etwas aus der Rubrik Interviews, und zwar die Antworten von Andreas Matern, der […]

Read More

#cebiteda17 Ragnar Heil wundert sich, dass agilen Lösungen nicht mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Kontroversere Panels und Sessions wünscht sich Ragnar Heil, Microsoft, in diesem Jahr und wird seinen Beitrag dazu auch im Panel “Veränderungsmethoden für die Entwicklung zur digitalen Arbeitsorganisation” leisten. Ragnar Heil wurd 1973 in Nordhessen geboren und lebt dort nach zwei Jahrzehnten in Heidelberg und München/Bayern wieder mit seiner Familie (Frau und 3 Kinder). Beruflich startete er 1999 […]

Read More
Page 2 of 612345...Last »