Trends & Observations

Introducing Sebastian Thielke as a new contributor to this blog!

When we startet this blog project about Enterprise 2.0, we always had the vision of including more than our own views on the topic. Every now and then we already had some exciting contributors like Mark Masterson, Alexander Stocker, Martin Koser or Frank Hamm adding new perspectives to the discussion. As Björn will focus a little […]

Read More

Need of Making the Social Business Transformation Happen!

While the adoption of E20 initiatives is widely growing, the transformation towards new organizational structures, new forms of corporate culture and leadership values is still struggling. The idea of the scientific management, relying on the work of Frederic Winslow Taylor, is still ruling the corporate reality and with this also its characteristics – like a strong focus […]

Read More

The digital workplace is the eco-system of enterprise platforms and services

In preparation for the IOM SUMMIT, we spoke with Jane MC Connell, one of our keynote speakers. Jane gives us an insight into her speech and her views on the digital workplace: Jane – as a specialist on Intranet and Digital Workplace strategies you are sharing some insights from your digital workplace research at our upcoming IOM […]

Read More

Die Anreicherung der unstrukturierten Inhalte um Kontext gewinnt langsam an Fahrt

Nun liegen die Intranet-Strategietage auch schon eine Weile zurück, aber ich hatte ja gesagt, dass noch Referenteninterviews folgen. Hier ist nun Nummer 2 mit Stephan Schillerwein: Stephan, worum  geht es bei Deinem Seminar „Suche und Informationsarchitektur“? Es geht um den größten Kritikpunkt, den Intranet-Benutzer in den meisten Unternehmen haben: man findet nichts. Die meisten Intranets […]

Read More

Für das Thema Personalisierung muss sehr viel Aufwand in die Kommunikation investiert werden

Auch Frau Petra Möller von Festo konnten wir interviewen und einen Einblick, worum es in ihrem Vortrag beim IOM SUMMIT geht, gewinnen: Frau Möller – als Projektleiterin Knowledge Management bei Festo stellen Sie uns Ihr Intranet-Portal vor. Können Sie uns kurz drei Begriffe/Schlagworte nennen, mit denen sich Ihr Intranet auszeichnet? Gerne. Das sind: 1. Zentrale Einstiegsplattform […]

Read More

Spannende Frage für die Zukunft: Wo ist dieser digitale Arbeitsplatz?

Mein Kollege Björn hat mit unserem IOM SUMMIT-Sponsor comundus ein Interview geführt: Herr Hillemeier, Sie sind Geschäftsführer der comundus GmbH und unterstützen mit Ihrem Unternehmen den IOM SUMMIT als Sponsor. Kurz und knapp – was macht die comundus GmbH und was zeichnet sie aus? comundus ist ein IT-Dienstleister im Großraum Stuttgart – Waiblingen und seit 11 Jahren […]

Read More

Vielen Unternehmen nicht bewusst: Enterprise 2.0 ist nicht zuletzt ein Kulturthema

Auch Herrn Prof. Dr. Thorsten Petry, Professor für Organisation & Personalmanagement von der Wiesbaden Business School konnten wir im Vorfeld des IOM SUMMITs interviewen: Herr Prof. Dr. Petry – Sie werden als Referent beim kommenden IOM SUMMIT in Köln mitwirken und uns einen Einblick in empirische Ergebnisse zum Status-Quo von Enterprise 2.0 geben. Was können […]

Read More

Enterprise 2.0 hat was mit Haltung zu tun, nicht mit Technologie

Wie ich neulich schon schrieb, bedarf es bei der Einführung des digitalen Arbeitsplatzes mehr als nur der Technologie. Diese Ansicht vertritt auch Stephan Grabmeier. Er arbeitet bei der Deutschen Telekom im Bereich Center of Excellence Enteprise2.0. Als Referent beim IOM SUMMIT durften wir ihn zum Thema Social Organization, Enterprise 2.0 und die Einführung solcher Initiativen […]

Read More

Intranets herkömmlicher Bauart sind nicht zukunftsfähig

Letze Woche war ich, wie angekündigt, auf den Intranet-Strategietagen in Frankfurt. Interessante Diskussionen rund um das Intranet begleiteten die vier Seminare. Ich habe mir die Seminarleiter gegriffen – und kurz getrennt voneinander befragt. Hier nun das erste schriftliche Interview zum strategischen Intranet, weitere folgen bald in Form von Videos. 3 Fragen an Stephan Schillerwein, Director of […]

Read More